• Produkte
  • Kataloge
  • News & Trends
  • Messen

moderner Stuhl / Polster / Stoff / Holz
PONTI 969 by Gio Ponti BBB Italia

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Stilrichtung:

    modern

  • Optionen:

    Polster

  • Material:

    Stoff, Holz

  • Verfügbare Farbe:

    blau, gelb

  • Designer:

    von Gio Ponti

Beschreibung

Die 969 durch Gio Ponti, ist eine Neukonstruktion des ursprünglichen Stuhls, der bereits an dem VI Triennale von Mailand im Jahre 1936 gestartet wird, wie vom gleichen Autor entworfen, einer des größten Exponenten der italienischen Kultur des Jahrhunderts XX. Architekt, industrieller Designer, Künstler und Gründer von berühmten Zeitschriften, spielten eine Schlüsselrolle, um das internationale Ansehen von Italien in der Szene des modernen Entwurfs und der Architektur herzustellen. Der Architekt, der Klassizismus beim Blicken in Richtung der Zukunft, der Förderer des Industriedesigns des Jahrhunderts XX liebte, das ein Abschätzer des artisanship war.

„Der Architekt des heutigen Tages sollte von jedem Handwerker lernen: lernen Sie von den Oberflächen des Steinmetzes (glänzendes, poliert, gehämmerten, gemeißelten, abgeblätterten), lernen Sie vom Tischler, vom Schmied, vom Gipser, von allen Arbeitskräften und von Handwerkern (ist! schön). Lernen Sie, wie man Sachen mit den Händen tut. Nichts zuerst, das nicht in den Händen ist. Der Architekt sollte vom Handwerker auch lernen, wie man seine eigene Arbeit liebt, wie schön ist, für das Vergnügen der Herstellung zu machen.“ (Gio Ponti von ‚Amate L‘ architettura, ‚Liebesarchitektur‘ -, Seite 111-112).
Die 969 ist ein großartiges Beispiel der klassischen Aspiration von Pontis Art, wo Mittel weniger einzigartiges Elemente in einer einzigartigen Kombination: die Spirale der Rückenlehne ist ein Tribut zur Dekoration, die ein strukturelles Element wird, das untere Kreuz unter das aus dem Gleichgewicht bringt die Symmetrie, die eine Spannung zwischen Regel schafft und das unerwartet, den dreieckigen erweiterten Beinen sich unten und, die aufwärts verringern. Eine Art durchtränkt in der Eleganz und in der Einzigartigkeit.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)