Einbruchmelder / wandmontiert / Außenbereich / für professionellen Gebrauch
BEAM Chubb

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    Einbruch

  • Installation:

    wandmontiert

  • Anwendung:

    Außenbereich

  • Absatzmarkt:

    für professionellen Gebrauch

  • Weitere Eigenschaften:

    Infrarot, passiv, aktiv

Beschreibung

Die Strahlerkennung (oft auch als Aktive Infrarot-Strahlerkennung bezeichnet) ist eine etablierte und zuverlässige Form der Perimeter-Einbrucherkennung, die sowohl für Innen- als auch für Außenanwendungen geeignet ist. Mit einer Reichweite von 10m bis 200m können sie größere Entfernungen zurücklegen als die passive Raumerfassung. Der Schutz des Umfelds Ihrer Räumlichkeiten bietet eine frühzeitige Warnung vor unbefugtem Zutritt und damit eine schnellere Reaktion auf einen Einbruchsversuch, der das Risiko für Personen oder wertvolle Vermögenswerte reduziert.

Aktive Infrarotstrahlen nutzen die Punkt-zu-Punkt-Erfassung, um ein hohes Maß an Sicherheit für viele kommerzielle Anwendungen zu gewährleisten, z.B.: Außenperimeter oder Zaunlinien, große Innenperimeter wie Lager- und Sporthallen, Fenster und große Glasflächen, Rollläden oder Laderampen oder zum Schutz eines abgesperrten Bereichs wie beispielsweise einer Ausstellung in einem Museum.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)