video corpo

Einbruchsichere Verriegelung / Tür
WK Schüco

Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen
Einbruchsichere Verriegelung / Tür Einbruchsichere Verriegelung / Tür - WK
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Produktanwendung:

    Tür

Beschreibung

Ein attraktives Erscheinungsbild bleibt unabhängig von der gebotenen Sicherheit erhalten. Bei Schüco Systemen ist die erhöhte Sicherheit weitgehend verborgen. Die innovative Technologie schützt den Anwender langfristig.
Die Sicherheitsklassen sind nach DIN V ENV 1627 nach Einbruchart, Einbruchsmethode, Ort, Risiko und Empfehlung von WK1 bis WK4 definiert.


Sicherheitsklassen: Hauptmerkmale
WK 1: Bauteile bieten grundlegenden Schutz gegen Versuche, mit dem Körpergewicht einzudringen, wie z.B. Treten, Fliegender Tritt, Schulteraufladung, Heben nach oben und Herausreißen. Diese Bauteile bieten nur bedingt Schutz gegen den Einsatz von Hebelwerkzeugen.
WK 2: Gelegenheitstäter benutzen auch einfache Werkzeuge wie Schraubendreher, Zangen und Handachsen, um in verschlossene und verschraubte Bauteile einzudringen.
WK 3: Einbrecher versuchen mit einem zweiten Schraubendreher und einem Brecheisen, in verschlossene und verschraubte Bauteile einzudringen.
WK 4: Erfahrene Einbrecher können auch Schneide- und Schlagwerkzeuge wie Spitzhacke, Brecheisen, Hammer und Meißel und eventuell einen Akkuschrauber verwenden.
Trotz der hohen Sicherheitsanforderungen behalten Architekten und ihre Bauherren durch individuelle Formen und Farbgestaltung die gleiche Gestaltungsfreiheit

Schüco - Ihr kompetenter Partner für einbruchhemmende Systeme

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)