Platten-Fassadenverkleidung KERATWINKeramikgeriffeltmatt

Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Platten-Fassadenverkleidung
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
unverb. Preisang.

Eigenschaften

Format
Platten
Material
Keramik
Oberfläche
geriffelt, matt, poliert, Hochglanz
Optik
Steinoptik
Verfügbare Farben
grau, weiß, schwarz, blau, grün, gelb, rosa
Weitere Eigenschaften
maßgefertigt, elastisch

Beschreibung

Mit seiner Vielfalt an Farben, Formaten und Oberflächen gewährt KeraTwin® dem Architekten ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit. Und weil unterschiedliche Befestigungen für Flexibilität in technisch-konstruktiver Hinsicht sorgen, bietet das System für jede Herausforderung die passende Lösung, auch auf schwierigen Untergründen. Als Fassadensystem mit der größten Farbvielfalt versetzt KeraTwin® jeden Architekten in die Lage, seine gestalterischen Vorstellungen umsetzen zu können. So stehen neben dem Farbenkanon „SpectraView“ mit neun harmonisch abgestimmten Farbfamilien plus Kontrastfarben auch die Farbsysteme „Natura unglasiert“, „Design unglasiert“ und „Design glasiert“ zur Verfügung. Auf Wunsch werden die Platten auch mit Profilierungen geliefert, die durch ihre plastische Struktur großflächige Fassaden auflockern und den Charakter eines ganzen Gebäudes prägen können. Die Fugen sind so ausgebildet, dass die Konstruktion optimal vor Schlagregen geschützt wird. Mit ihrem relativ geringen Gewicht von 32 kg/m² sind die Platten einfach zu transportieren und zu montieren. Wesentliche Unterschiede zwischen den KeraTwin®-System-varianten bestehen in der Art der Befestigung, deren Wahl von den Anforderungen des konkreten Projekts abhängt. So bietet das vertikale Systemprofil K20 große Gestaltungsfreiheit und umfangreiches Zubehör. Da die Platten nur in das Systemprofil eingehängt werden, ist zur Montage kein zusätzliches Werkzeug nötig. Noch schneller und rationeller gelingt die Verlegung mit dem innovativen T-Profil K20, das bei der Unterkonstruktion mit weniger Einzelkomponenten auskommt.
* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.