Kühlgerät mit Verdunstungsfunktion BREEZAIR TBA 550

Kühlgerät mit Verdunstungsfunktion
Kühlgerät mit Verdunstungsfunktion
Kühlgerät mit Verdunstungsfunktion
Kühlgerät mit Verdunstungsfunktion
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen

Eigenschaften

Typ
mit Verdunstungsfunktion

Beschreibung

Breezair TBA 550 Typ, Axialventilator Typ, Verdunstungskühler sind Verbundgeräte mit einem Luftdurchsatz von 11.000 m³/h bei 80 Pa Druckkapazität und einem verstärkten Kohlegehäuse aus Glasfaser-Polymer. BREEZAIR-Kühler sind aus Australien. Eine Kühlleistung, die je nach Umgebungsbedingungen zwischen 14,7 und 28 kW variiert Im Vergleich zu herkömmlichen Systemen sparen sie in der Regel 80% Energie. Der Energieverbrauch beträgt 1,36 kW. EER = 10,5 einschließlich Lüfter, Motor und Pumpe. Sie enthalten niemals schädliche umweltbedingte FCKW (Chlorfluorid) und HFC (Heptafluorid) Kältemittel und verschmutzen niemals die Umwelt. Sie sind absolut umweltfreundlich. Dank 100% Frischluft verhindern sie Legionellenkrankheiten, sorgen dafür, dass Bakterien in der Luft zu 63% eliminiert werden, reduzieren Endotoxin zu 30% bis 40% und schaffen so eine gesunde, saubere und gekühlte Umwelt. Es handelt sich um die ersten Verdunstungskühler, die über ein VDI-Zertifikat 6022 (Hygienezertifikat) verfügen. Mit ihrem leitfähigen Sensor führen sie eine Härtemessung durch und verlängern die minimale Verkalkungs- und Pad-Gebrauchszeit, abhängig von der automatischen Wasserabtauung und Wasserversorgung. Elektronische und programmierbare LCD-Steuergeräte Mit ihren Pads aus speziellem Design-Füller verfügen die Breezair-Patent-Kühlgeräte über eine Wasserrückhalteeffizienz von bis zu 90% und eine G4-Filtrationsfähigkeit. Mit ihrem Wasserverteilsystem und den Sammlereinheiten auf den Pads können während der Wasserverteilung Trockenbereiche auf ihren Pads verbleiben.

---

Kataloge

Weitere Produkte von ALDAG Heating Cooling Air Conditioning Ind. & Trd. Inc.

Evaporative Coolers

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.