Polypropylen-Geomembran / imprägnierend / Verbundwerkstoff
MACLINE ® MACLINE ® GCL

Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen Aus der Vergleichsliste entfernen
Polypropylen-Geomembran Polypropylen-Geomembran - MACLINE ® MACLINE ® GCL
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Material:

    Polypropylen

  • Weitere Eigenschaften:

    imprägnierend, Verbundwerkstoff

Beschreibung

MACLINE®

Polyethylen ist ein teilkristallines Polymer vom Parafintyp mit einer gesättigten Molekülkette, die ausschließlich aus Kohlenstoff und Wasserstoff besteht. Diese Struktur garantiert den absoluten biologisch nicht abbaubaren und unlöslichen Zustand in jedem chemischen, organischen und flüssigen Medium bei Umgebungstemperatur. MacLine® Dichtungsbahnen bestehen zu 100% aus rohem Polyethylen hoher Dichte (HDPE). Der Zusatz von Rauchschwarz gewährleistet eine hohe Beständigkeit gegen die Aggression durch UV-Strahlen über Jahre hinweg. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit bieten MacLine® Dichtungsbahnen eine Reihe von technischen Lösungen, die mit herkömmlichen Materialien nicht zu erreichen wären.

MACLINE® GCL

MacLine® GCL Geomassen für die Abdichtung decken eine breite Palette von Abdichtungsbahnen aus Montmorillonit-Natriumbentonit ab. Dieses Mineral hat einzigartige physikalische Eigenschaften, die es ihm ermöglichen, eine enorme Menge an Wasser mit einer volumetrischen Ausdehnung von bis zu 15 mal seinem ursprünglichen Volumen aufzunehmen. Um die Ausdehnung dieses Materials begrenzen und ihm eine geringe Permeabilität verleihen zu können, wurde der Bentonit zwischen zwei Geotextilien eingeschlossen und bildet so eine Geoverbindung. Der MacLine® GCL zeichnet sich durch eine sehr geringe Permeabilität und eine einzigartige Autoversiegelungskapazität aus. Das Sortiment umfasst mehrere Produkttypen mit unterschiedlichen mechanischen und hydraulischen Eigenschaften. Die Anwendungsbereiche dieser Kategorie von Geokunststoffen sind vielfältig und für Arbeiten vorgesehen, bei denen ein hohes Maß an Abdichtung bei gleichzeitig hoher Montagefreundlichkeit gefordert ist.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)