cad

Wasserkondensations-Kühler AQUAEDGE® 17DA
Radialventilatorenbodenstehend

Wasserkondensations-Kühler
Wasserkondensations-Kühler
Wasserkondensations-Kühler
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Typ
Wasserkondensation, Radialventilatoren
Aufbau
bodenstehend

Beschreibung

3.000 bis 5.500 Tonnen Seit mehr als fünf Jahrzehnten ist der AquaEdge® 17DA der Kaltwassersatz der Wahl für Anwendungen mit großen Tonnagen, bei denen Leistung und Energieeffizienz entscheidend sind. Der Erfolg des AquaEdge® 17DA liegt in den inhärenten Konstruktionsmerkmalen, die den Eigentümern unübertroffene Betriebskosteneinsparungen sowohl beim Energieverbrauch als auch bei der Wartung ermöglichen. Jede Einheit wird kundenspezifisch nach den Qualitätsherstellungsstandards von ASME und Carrier Corporation gebaut, um den Kundenanforderungen gerecht zu werden und den AquaEdge® 17DA zu einer der erfreulichsten Anschaffungen im Maschinenraum zu machen. Die 17DA liegt außerhalb des Geltungsbereichs des AHRI-Zertifizierungsprogramms für luftgekühlte Wasserkühlpakete, ist jedoch gemäß AHRI-Standard 550/590 (I-P) und AHRI-Standard 551/591 (SI) eingestuft. Einstufiger Verdichter mit atmosphärischem Schmiersystem Ermöglicht eine Lagerinspektion ohne Demontage des Kompressors, Entfernung der Kältemittelleitungen oder Kältemitteltransfer Erhebliche Zeit- und Kapitalersparnis für den Eigentümer, da für einfache obligatorische Wartungsinspektionen kein Kältemitteltransfer erforderlich ist Flexibilität von Wärmetauschern Länge und Größe der Wärmetauscher werden an die Kundenanforderungen angepasst Zahlreiche Optionen für Rohrmaterial, Rohrdicke und Durchgangsanordnung sind verfügbar, um eine optimale Leistung zu erzielen Entladefähigkeit Robuste Verdichterkonstruktion ermöglicht die Entladung des Verdichters auf ein noch nie dagewesenes Niveau, ohne dass ein energieaufwändiger Heißgas-Bypass erforderlich ist

---

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.