moderner Besuchersessel / Stahl / Polypropylen / Polyester
FIFTY.

Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen Aus der Vergleichsliste entfernen
moderner Besuchersessel moderner Besuchersessel - FIFTY.
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Stilrichtung:

    modern

  • Material:

    Stahl, Polypropylen, Polyester

  • Optionen:

    mit Armlehnen, mit hoher Rückenlehne, mit Fußstütze, Ohren

  • Verfügbare Farbe:

    schwarz, grau, braun

  • Anwendungsbereich:

    Außenbereich

Beschreibung

Die Inspiration für den Fifty-Sessel ist eindeutig im "Flag Fall Chair" zu suchen, dem Liegestuhl aus Metall und Kordel, der 1950 von Hans Wegner in Dänemark entworfen wurde.
Dögg & Arnved entwarfen eine gerade Rückenlehne, die nicht nur Ruhe, sondern auch Lesen (oder Fernsehen) ermöglicht. Die gewebten "Ohren" auf jeder Seite der Kopfstütze verstärken das allgemeine Gefühl der Intimität. Die 350 Meter lange gewebte Kordel ist in den Farben Grau, Schwarz oder Tabak erhältlich und auf einer schwarzen Stahlkonstruktion montiert. Der Fifty-Sessel wird in jedem Raum eine skulpturale Präsenz haben und durch seine unerwartete Verbindung von minimalistischem Design der Stahlkonstruktion und der traditionellen Wärme der handgewebten Kordel faszinieren. Fifty ist sowohl für den Einsatz im Freien als auch im Innenbereich konzipiert.

Technische Daten
BAUWEISE
Struktur und Sockel aus geschliffenem Schwarzlack
stahl mit Korrosionsschutzbehandlung, lackiert in
uV-beständiger schwarzer Polyesterlack.
Schutzgleiter.

KOMFORT
Sitz und Rücken geflochten mit 350 m m massegefärbt,
uV-beständige Polypropylenschnur. A
sitz-/Lendenwirbelkissen in hochelastischer Ausführung Bultex
schaumstoff kann als Option bestellt werden. Dieses Kissen
ist mit schwarzen Schnüren versehen, mit denen es gebunden werden kann
an den Sesselrahmen, um ihn an seinem Platz zu halten.

GEWEBE
Struktur aus schwarz lackiertem Stahl mit grauem Hintergrund,
schwarze oder tabakfarbene Kordel.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)