Schalldämmungs-Isolierung REGUPOL®
AntivibrationGummifür Fußböden

Schalldämmungs-Isolierung
Schalldämmungs-Isolierung
Schalldämmungs-Isolierung
Schalldämmungs-Isolierung
Schalldämmungs-Isolierung
Schalldämmungs-Isolierung
Schalldämmungs-Isolierung
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Typ
Schalldämmung, Antivibration
Zusammensetzung
Gummi
Nutzung
für Fußböden
Ausführung
in Plattenform

Beschreibung

Von Fitnessstudios gehen unweigerlich Trittschallemissionen aus. Krafttrainingsgeräte, Freihanteln und von vielen Übenden gleichzeitig ausgeführte Schrittbewegungen leiten Erschütterungswellen in Wände und Decken, die in anderen Bereichen des Gebäudes als Schall abgestrahlt werden. In Gebäuden, die von anderen Parteien genutzt werden, kann das zu ernsthaften Problemen führen. Neben seinem umfassenden Programm von Sportböden ist BSW einer der führenden Hersteller von Trittschalldämmlösungen für gewerblich genutzte Gebäude. Deshalb entwirft BSW auf Anfrage Lösungen zur Reduzierung von Trittschall in Fitnessstudios, sofern die bereits hohen Trittschalldämmwerte der everroll® Fitnessböden nicht auszureichen scheinen. BSW berät Architekten und Betreiber von Fitnessanlagen bei der Lösung derartiger Probleme und liefert die passenden Produkte. Die schalltechnischen Eigenschaften der Trittschalldämmprodukten von BSW sind bestens dokumentiert. Trittschalldämmung von BSW hat seine Leistungsfähigkeit bereits in tausenden von Gebäuden bewiesen, in denen durch hohe statische und dynamische Lasten hervorgerufene Körperschalldimensionen aufzutreten drohen. Hier finden Sie einen Überblick über unser Programm hoch leistungsfähiger Materialien zur Trittschalldämmung. Anwendungsgebiete Neubau und Gebäudesanierungen mit späterer Nutzung als Fitnessstudio Sprechen Sie uns einfach an und wir entwerfen mit Ihnen ein wirksames Konzept zur Verringerung von Trittschall. Im Bereich "Trittschalldämmung unter Estrich" erfahren Sie mehr.

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.