video corpo

Verkleidungspaneel / Faserbeton / für Innenausbau / zur Wanddickenmessung
ÖKO SKIN

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Funktion:

    Verkleidung

  • Material:

    Faserbeton

  • Anwendung:

    für Innenausbau, zur Wanddickenmessung, für Fassadenverkleidung

  • Technische Eigenschaft:

    hochwiderstandsfähig, Brandschutz, steif, feuerfest, wetterbeständig

  • Oberfläche:

    glatt, strukturiert

  • Weitere Eigenschaften:

    montagefreundlich, nach Maß

  • Dicke:

    13 mm

  • Breite:

    Min: 100 mm

    Max: 302 mm

  • Länge:

    Min: 700 mm

    Max: 2.500 mm

Beschreibung

Mit öko skin bietet Rieder Betonfassaden im Lattenformat. Durch die verschiedenen Oberflächen entsteht ein lebendiges Farbspiel. Die Latten können mit geringem Aufwand montiert werden und müssen im Vergleich zu Holz nie
gestrichen oder geschliffen werden.

Beton lebt
Glasfaserbeton ist ein natürliches Material. Durch seine natürlichen Rohstoffe wird ein spezielles, für Beton charakteristisches Oberflächenbild erzeugt.


Flexibel
öko skin kann sowohl als Verkleidung von großflächigen Gebäudefassaden als auch für Kleinprojekte wie Windfänge, Wintergärten, Terrassen, Gartenhäuser, Garagen, Zäune, ... eingesetzt werden.


Beständig
öko skin ermöglicht Fassaden mit minimalem Wartungsaufwand. Im Gegensatz zu Holzverkleidungen muss Glasfaserbeton nicht abgeschliffen oder gestrichen werden.

Einfache Montage
Durch das handliche Format können die Latten direkt auf der Baustelle montiert und weiterverarbeitet werden – vom Fachverarbeiter, Zimmerer oder dem geschickten „Do it yourself“-Handwerker.


Brandschutz
Brandbeständigkeit durch Brandschutzklasse A1 „nicht brennbar“ nach DIN 4102 – eine sichere Alternative zur klassischen Holzbrettverschalung.


Nachhaltig
Mit den Zertifizierungen ISO 9001 und ISO 14001 setzt sich Rieder selbst hohe Standards im Umweltschutz. Die Umwelt-Produktdeklaration EPD liefert genaue Kennzahlen zur Öko-Bilanz.