• Produkte
  • Kataloge
  • News & Trends
  • Messen

Schalldämpfer für Ventilationsöffnungen
SPI

Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen Aus der Vergleichsliste entfernen
Schalldämpfer für Ventilationsöffnungen Schalldämpfer für Ventilationsöffnungen - SPI
{{requestButtons}}

Beschreibung

Rechteckige Schalldämpfer von SINTEC sind ein entscheidendes Element, zum der Geräusche durch Ventilation Luftschachte zu vermindern oder öffnungen, unabhängig von der Schallquelle.

Sein Betrieb basiert auf dem parallelen Plan der Zellen, die von einem schalldämpfenden Material gebildet werden. Sie haben eine bestimmte Trennung unter ihnen, zwecks unabhängige Luftwege zu verursachen. Luftumwälzung wird durch diese Durchgänge gelenkt und so verursacht eine dissipative Tätigkeit gegen die Schallwellen, die durchmachen.

Die befeuchtende Leistung eines Schalldämpfers hängt von der Trennung zwischen den Zellen und seiner Länge ab, die dem Abstand gleich ist, daß die Luft reisen muß, wenn sie durchmacht.

Die Breite jeder Zelle wird an 200 Millimeter befestigt, während die Trennung zwischen Zellen entsprechend den folgenden Standards gebildet wird: 100, 150 und 200 Millimeter.

Die Länge der Schalldämpfer kann sich verändern, aber sie wird auch durch die folgenden Standards festgestellt: 900, 1200, 1500, 1800, 2100 und 2400 Millimeter.

Aufbau

Die Zellen werden von galvanisierter Platte und von Mineralwollen von 55 kg/m3, einschließlich einen schützenden schwarzen Schleier auf beiden Gesichtern gebildet.

Der Umschlag wird von galvanisierter Platte mit einer Stärke von 1.2 Millimeter gebildet.

Die Verstärkungen auf dem gesamten Umkreis werden mit warm gewalztem Stahl an beiden Enden des Schalldämpfers durchgeführt, die auch als regelnelemente während der Installation benutzt werden.

Hauptaplications
· Schallschutzverkleidungen.
· Cogenerationsysteme.
· Betriebsräume.
· Stände.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)