video corpo

Elastomerdampfsperre / Bitumen / Glasfaser
ELASTOVAP

Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen Aus der Vergleichsliste entfernen
Elastomerdampfsperre Elastomerdampfsperre - ELASTOVAP
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Material:

    Elastomer, Bitumen

  • Merkmal:

    Glasfaser

Beschreibung

ELASTOVAP ist eine bituminöse Dampfsperre, die aus Glasfaserverstärkung und Elastomerbitumen besteht.

Die Oberseite ist durch feinen Sand und die Unterseite durch eine thermoplastische Folie geschützt. ELASTOVAP wird als Dampfsperre auf gängigem Mauerwerk, Holz und Beton verwendet. ELASTOVAP ermöglicht auch die Montage von Isolierpaneelen für Kalt- oder Heißkleber. ELASTOVAP ist mit vielen Substraten kompatibel und hat eine thermofusible Unterseite, die leichter zu schweißen ist. Seine geschliffene Oberfläche ermöglicht eine Kaltverklebung der Isolierung (COLTACK, SOPRACOLLE).

DURCHFÜHRUNG
ELASTOVAP wird durch das Schweißen von Propangasbrennern realisiert: Griff, in Unabhängigkeit (Schweißverbindungen), Halbunabhängigkeit auf Lochsieb, das auf Holz genagelt ist (Schweißverbindungen). ELASTOVAP sollte niemals auf Heißbitumen oder mit Kaltkleber verschweißt werden.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)