Tischlampe / Stil / Stahl / LED
L25 by Gerrit Rietveld

Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen Aus der Vergleichsliste entfernen
Tischlampe / Stil / Stahl / LED Tischlampe / Stil / Stahl / LED - L25 by Gerrit Rietveld
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    Tisch

  • Stilrichtung:

    Stil

  • Material.:

    Stahl

  • Weitere Eigenschaften:

    LED

  • Anwendungsbereich:

    Wohnzimmer, Schlafzimmer

  • Verfügbare Farbe:

    schwarz

Beschreibung

Tafellampje
Gerrit Rietveld
1925

Material & Farbe & Technik
Stahl-Fuß mehrfarbig lackiert,
Aluminium-Kopf lackiert,
Edelstahl-Standrohr gebürstet.

Schwarz matt oder glänzend.

LED
Lichtfarbe warmweiß 2700 Kelvin
Farbwiedergabe CRI > 90

Optik
Gerichtet nach unten mit diffuser Satiné-Optik

Elektrisch
220 – 240 V ˜ 50 Hz
LED 3,2 W
LED Lichtstrom 366 lm
Regelung An/Aus-Schalter

Schutz
Schutzklasse II
Schutzart IP20

Diese Leuchte enthält eingebaute LED-Lampen.
Die Lampe in der Leuchte kann vom Herstellerausgetauscht werden.

Download
Effizienzklassenetikett

copyright
Stichting Auteursrechten
Gerrit Th. Rietveld
c/o Pictoright Amsterdam

Maße (cm)
Breite: 11,8
Tiefe: 19
Höhe: 38,1

Geschichte

Gerrit Rietveld (1888 – 1964)

»Der Macher von Dingen – manchmal von magischen Dingen«
(Peter Smithson, 1965)

Der Rot-Blaue-Stuhl von Gerrit Thomas Rietveld ging um die Welt. Weniger bekannt sind die Leuchten des Architekten und Gestalter der berühmten De Stijl-Gruppe aus den Niederlanden. Zum Beispiel die Soffiten-Leuchte, die er 1922 für das Sprechzimmer eines Arztes entwarf und die heute ein Klassiker des Tecta-Programms ist.


Als Rietveld ein Licht aufging
Ein bisher nicht geborgener Schatz ist die kleine Tafellampje von Rietveld. Eine Tischleuchte, die er 1925 in streng geometrischen Formen entwarf. Überraschend modern in ihrer Zeit, wurde sie bisher nie in Serie produziert. Nach Gesprächen mit den Rietveld-Erben nahm sich Tecta der Leuchte an. Die exakten Maße der Originalzeichnung wurden Ausgangspunkt der kleinen, feinen Produktion.