1. Bauausführungen
  2. Fassade, Vorhangfassade
  3. Innenraum-Verblender
  4. Viroc Portugal - Indústrias de Madeira e Cimento, SA

Verbundwerkstoff-Verblender
InnenraumAußenbereich3D

Verbundwerkstoff-Verblender
Verbundwerkstoff-Verblender
Verbundwerkstoff-Verblender
Verbundwerkstoff-Verblender
Verbundwerkstoff-Verblender
Verbundwerkstoff-Verblender
Verbundwerkstoff-Verblender
Verbundwerkstoff-Verblender
Verbundwerkstoff-Verblender
Verbundwerkstoff-Verblender
Verbundwerkstoff-Verblender
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen

Eigenschaften

Material
Verbundwerkstoff
Anwendungsbereich
Innenraum, Außenbereich
Oberfläche
3D, Naturoptik
Farbe
braun, grau, schwarz
Optik
Holzoptik, Betonoptik
Optionen
Dekor

Beschreibung

Die Viroc-Platte ist auch für den Einsatz im Trennwandbau geeignet. Bei der Anwendung im Außenbereich sind die Regeln des Systems der hinterlüfteten Fassaden zu beachten. Eine solche Anwendung wird durch die Eigenschaften der Platte in Bezug auf das optische Erscheinungsbild, die mechanische Festigkeit, die Schalldämmung, die Feuerbeständigkeit und die Haltbarkeit verbessert. Sie ist die bevorzugte Wahl für Hotelzimmer oder Kinosäle, wo die akustische Beständigkeit gegen Luftschall und die Feuerbeständigkeit die Kriterien sind, die den abzutrennenden Raum definieren. Viroc-Platten eignen sich aufgrund der Feuchtigkeitsbeständigkeit der Platten auch ideal für den Einsatz in feuchten Innenräumen, wie z.B. in Schwimmbadanlagen, Umkleideräumen und Badezimmern. Viroc-Platten können auch als Verkleidung und Abschluss bestehender Wände im Innen- und Außenbereich verwendet werden. Die Mindestdicke der Viroc-Platten, die auf Innenwänden in trockenen Räumen verwendet werden, beträgt 10 mm und für die Verwendung in Innen- oder Außen-Feuchträumen 12 mm. In Feuchträumen sind Farb- oder Lackbeschichtungen notwendig. Anwendung: Innenbereich Tragstruktur: Holz oder Metall Die Befestigung: Schrauben / Nieten Die Dicke: 10 mm (3/8") für trockene Innenräume 12 mm (1/2") für feuchte Innen- und Außenbereiche Maximale Größe des Boards: 3000 x 1250 mm (118,11" x 49,21") 1. Beschreibung Viroc ist eine zementgebundene Spanplatte. Es handelt sich um einen Verbundwerkstoff, der sich aus einer komprimierten und trockenen Mischung aus Kiefernholzpartikeln und Zement zusammensetzt. Sein Erscheinungsbild ist nicht homogen. Eine natürliche Eigenschaft des Produktes ist es, dass es Flecken in verschiedenen Schattierungen hat. Die Viroc-Platte wird in verschiedenen Farben hergestellt.

---

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.