Moderner Stuhl TOUT BOIS
aus EicheMassivholzaus Sperrholz

moderner Stuhl
moderner Stuhl
moderner Stuhl
moderner Stuhl
moderner Stuhl
moderner Stuhl
moderner Stuhl
moderner Stuhl
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Stilrichtung
modern
Material
aus Eiche, Massivholz, aus Sperrholz
Designer
von Jean Prouvé

Beschreibung

Chaise Tout Bois ist der einzige komplett aus Holz gearbeitete Stuhl des französischen Konstrukteurs und Designers Jean Prouvé. Formal entspricht er zu grossen Teilen dem bekannten Stuhl Standard, dessen Metalluntergestell aber wegen des Metallmangels im zweiten Weltkrieg durch eines aus Holz ersetzt wurde. Die Form von Chaise Tout Bois artikuliert Prouvés Absicht, dem Stuhl am Übergang von Sitz zu Rücken, wo aufgrund der menschlichen Anatomie der Druck am grössten ist, besondere Festigkeit zu geben. Das Profil des hinteren Gestells – Hinterbeine und Rückenlehnenträger – verweist auf diesen Belastungsverlauf, ein typisches Merkmal von Möbel- und Architekturentwürfen Prouvés. Während des Krieges entstanden mehrere Prototypen des Stuhls, um die Festigkeit, die Verbindungen, die Position der Beine und die Befestigung von Rücken und Sitz zu testen. Die verwendete Holzart war abhängig von der jeweiligen Verfügbarkeit. Nach dem Krieg war Eichenholz, das in Frankreich wegen seiner Härte und Stabilität für den Bau von Domdächern und Booten verwendet wurde, wieder ausreichend vorhanden. Und weil die Eigenschaften auch für einen Vollholzstuhl ideal sind, wurde Chaise Tout Bois schliesslich in Eiche und Sperrholz gefertigt – auf Wunsch der Kunden von Jean Prouvé auch in dunkel gebeizten Versionen. 1947 erhielt Prouvé beim Wettbewerb «Meubles de France» eine Auszeichnung für Chaise Tout Bois. Die Idee des Wettbewerbs war es, ansprechende, serienmässig hergestellte Möbel von guter Qualität für die Bedürfnisse der Nachkriegsgesellschaft und dabei insbesondere von Flüchtlingen und jungen Ehepaaren zu finden.

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.